Unterhaltung - Ausflüge

Rochers-de-Naye

Die steile Fahrt mit der Zahnradbahn der "Goldenpass" Linie auf die Rochers-de-Naye ist ein ganz spezielles Erlebnis..
Im Winter ist dies ein wundervolles Skigebiet und im Sommer finden Sie hier ein Naturparadies mit Alpengarten und Murmeltieren.
www.goldenpass.ch

Logis Blonay - Rochers-de-Naye

Les Pleïades

Dasselbe Bahnunternehmen "Goldenpass" bringt Sie in 23 Minuten vom Bahnhof Blonay von 620 m.ü.M. auf die Pleïades in 1348 m Höhe.
Im Winter lädt Sie diese nahegelegene Station zu diversen Wintersportaktivitäten ein wie Skifahren, Snowboarding (auch mit Skischule), Langlauf oder Schneeschuhlaufen, oder ganz einfach zu schönen Winterspaziergängen.
Im Sommer gibt es attraktive Wanderungen, VTT, Gleitschirmfliegen, oder ganz einfach Bewegung an frischer Luft in der Höhe.
Astropléiades
Lassen Sie sich von der Schönheit der Natur in "Les Pléiades" bezaubern. www.astropleiades.com/deutsch/ Die Ausstellung befindet sich auf dem Gipfel der Pléiades, wenige Meter von der Endstation der Zahnradbahn (Abfahrt ab Vevey oder Blonay) entfernt.
Die Austellung ist für Gross und Klein geeignet. Sie werden von den Sternen und dem Sonnensystem hingerissen sein.
Um den Besuch auszudehnen, benützen Sie den Wanderweg der "Planeten" bis Blonay. Unterwegs treffen Sie auf zehn verschiedene didaktische Steine über die Astronomie.
www.goldenpass.ch

Logis Blonay - Les Pleïades

Swiss Vapeur Parc in Le Bouveret – Ein Miniatur-Wunderland

Dieser einmalige Park, nur wenige Schritte vom Ufer des Genfersees entfernt, offenbart seine Schätze auf einem 17'000m2 grossen Gelände.
www.swissvapeur.ch

Swiss Vapeur Parc, Le Bouveret

Schloss Greyerz

Der Schlossbesuch wird zum Spaziergang durch acht Jahrhunderte Architektur, Geschichte und Kultur. Das Schloss war Sitz der Grafen von Greyerz.
Das im 13. Jahrhundert erbaute Schloss war Sitz einer langen Reihe von Grafen von Greyerz. Michel, der letzte Graf, stellte sich den finanziellen Schwierigkeiten und erklärte sich 1554 für bankrott. Als Gläubiger teilten die Städte Freiburg und Bern den Grundbesitz auf. Von 1555 bis 1798 war das Schloss Sitz der Freiburger Burgvögte, danach bis 1848 Residenz der Präfekten. 1849 ging es in den Besitz der Familien Bovy und Balland über, die hier den Sommer verbrachten und sich mit befreundeten Künstlern der Restaurierung widmeten. 1938 kaufte der Staat Freiburg das Schloss zurück und gründete das Museum.
Die Dauerausstellungen im Schloss rufen die Geschichte der Region in Erinnerung, Temporärausstellungen bringen viel Abwechslung.
"Gruyères" ist eine faszinierende Multimedia-Schau (Bildern, Musik, Licht- und Spezialeffekten). Mit einer Dauer von 18 Minuten und in acht verschiedenen Sprachen verfügbar, bildet sie die ideale Ergänzung zur Schlossbesichtigung. Alle 30 Minuten.
Im Greyerzer-Schloss finden Sie auch das Museum H.R. Giger.
HR Giger wurde mit seiner biomechanischen Kunst und der Schöpfung des ALIEN, das ihm 1980 einen Oscar einbrachte, weltweit bekannt. In seinem Museum ist eine Vielzahl der wichtigsten Werke, die sein mystisch-magisches Universum widerspiegeln, ausgestellt.
Die Bar mit den gotisch nachempfundenen Bögen ist eines der schönsten Gesamtkunstwerke des Künstlers – die Einrichtung und insbesondere das Mobiliar erscheinen wie steinerne Relikte aus alten Kathedralen ... und wirken wohl auf alle verzaubernd. www.hrgigermuseum.com
www.chateau-gruyeres.ch

Logis Blonay - Le Château de Gruyère

Aquaparc, Le Bouveret

Tropische Temperaturen im Inneren!
Aquaparc bedeutet Spass, Nervenkitzel und Entspannung übers ganze Jahr! Wasser- und Lufttemperatur werden auf 29°C erwärmt, und alle Attraktionen* sind Sommer wie Winter für Sie geöffnet. Ob es regnet, stürmt oder schneit, der Aquaparc ist für Sie geöffnet. Also, los geht's, treffen Sie uns mit der Familie oder mit Freunden in der Karibik.
www.aquaparc.ch

Aquaparc, Le Bouveret

Kreuzfahrt auf dem Genfersee

Sie fahren eine Stunde oder einen Tag lang umgeben von den schönsten Landschaften des Genfersees; dabei betrachten Sie die Riviera, die zum UNESCO-Welterbe erklärten Weinbergterrassen von Lavaux, das Schloss Chillon, die Alpen, Yvoire und den Mont Blanc, oder auch den Wasserstrahl von Genf von einem anderen Blickwinkel aus.
Die Belle-Epoque-Flotte des Genfersees: einmalig auf der Welt!
Die CGN betreibt die imposanteste Belle-Epoque-Flotte der Welt. Ihre Aufgabe besteht darin, dieses einzigartige Erbe zu bewahren. Im Jahr 2011 wurde die gesamte Flotte als "Kulturdenkmal von nationaler Bedeutung" ausgezeichnet.

Bei der Planung Ihres Ausflugs lohnt es sich, den Fahrplan zu konsultieren, um sich das Erlebnis einer Fahrt auf eindem dieser schönen Schiffe nicht entgehen zu lassen. Mit der "Rivieracard" kommen Sie für Kreuzfahrten auf dem oberen Teil des Genfersee in den Genuss einer 50%-igen Reduktionen auf dem Tarif!
www.cgn.ch

Logis Blonay - Croisière sur Le Lac Léman

Mines de sel de Bex

ist ein weitläufiges unterirdisches Labyrinth das sich über mehrere Kilometer erstreckt und dem Publikum geöffnet ist. Reservationen für Gruppen und spez8ielle Führungen möglich, Diaporama.
www.mines.ch

Logis Blonay - Mines de sel de Bex

Chemin de fer-musée Blonay-Chamby

Die Museumsbahn Blonay-Chamby ist ein lebendiges Dokument der Bahngeschichte, geschaffen und unterhalten durch ein Team von freiwilligen Bahnbegeisterten.

Von Ostern bis Herbst finden regelmässig spezielle Veranstaltungen statt. Diese finden Sie auf der obigen Internetadresse.
www.blonay-chamby.ch

Logis Blonay - Chemin de fer-musée Blonay-Chamby

Château d'Aigle

Eingebettet und umgeben von Weinbergen ist das Schloss Aigle ein Denkmal aus dem Mittelalter. Es beherbergt das Weinbaumuseum und Weinetikettenmuseum.
www.chateauaigle.ch

Logis Blonay - Château d'Aigle

Der Schokoladenzug

Der Greyerzer Käse und die Schokolade – zwei kulinarische Höhepunkte der Schweiz
Der Schokoladenzug – das ist eine Reise in der 1. Klasse, die Sie zunächst in das bezaubernde mittelalterliche Dorf Gruyère führt. Dort erhalten Sie Einblicke in die Geheimnisse der Käseherstellung des berühmten Gruyère (Greyerzer Käses). Zum Dessert offeriert Ihnen die legendäre Schokoladefabrik Maison Cailler in Broc einen Einblick in die Herstellung feinster Schweizer Schokolade, welcher natürlich mit einer Kostprobe abgerundet wird.
www.goldenpass.ch

Logis Blonay - Le train du chocolat

Weitere Vorschläge

Der Käsezug www.goldenpass.ch

Golf in Villars www.golf-villars.ch

Eine Spazierfahrt mit dem Weinexpress in den Weinbergen
www.lavauxexpress.ch

Golf in Aigle www.golfmontreux.ch

Die Narzissenblühte auf den Abhängen - Montreux Riviera www.montreuxriviera.com

....Und es hat noch zahlreiche weitere Möglichkeiten.